13. Dezember 10:00Uhr

Kaffee Catering Paris 04.-06.12.19

Und wie jedes Jahr waren wir auch diesmal kurz vor Weihnachten in Paris. Pünktlich zum Streik lief der Hautkrebskongress JDP, dazu gleich mehr...;-))

Die Firma Odomzo gehört zu unseren Stammkunden, die wir europaweit betreuen. Bekannt ist das Unternehmen für die Herstellung hochkomplexer Cremes zur Heilung von Hautkrebs im Gesicht ohne operativem Eingriff. Sehr innovativ also! Interessantwerweise trifft man zahlreiche Kongressbesucher aus einer Branche über die Jahre hinweg an verschiedenen Orten in Europa, so auch Marie & Jaques, die wir 2016 in Helsinki anlässlich eines anderen Kaffee Caterings  (Luftlinie 2.700 km) kennengelernt haben. So mal 3 Jahre später auf einen Espresso quer durch Europa sich zu treffen-auch nicht schlecht!

Eine große Schwierigkeit in Paris ist die Anlieferung am Palais des Congres Center, hier sind Nerven gefragt! Der Stand befand sich auf Ebene 2, hier war eine Anlieferung am letzten Aufbautag nur bis 10 Uhr morgens möglich. Dank einer großen Improvisationskunst unseres Spediteurs vor Ort stand die Kaffeebar dann doch um kurz vor 20 Uhr...Eine zweite Fahrt war hierfür notwendig. Und unser Dank gilt insbesondere unserem Barista Lars, der nie die Nerven verlor (!!) und immer am Ball blieb, um die Lieferung erfolgreich anzunehmen.

Selbstverständlich war schon am 1. Morgen sehr viel los, viele Gäste kennen die Odomzo Kaffeebar ja schon von vergangenen Events. Insgesamt galt es mal wieder mehr als 2.000 Besucher mit köstlcihem Kaffee zu versorgen.

Und wurde die erste Hürde mit Aufbau erfolgreich gemeistert, stand schon das nächste Problem vor der Tür: Der öffentliche Streik! Paris wurde in der Nikolauswoche regelrecht lahmgelegt, außer dem Fahrdienst Uber und der unbemannten U-Bahnlinie 14 so schien es, funktionierte nix mehr! Demzufolge waren sehr viele Besucher zu spät und nicht besonders gut gelaunt. Dass unser Espresso da Abhilfe schaffen konnte, freut uns natürlich sehr.

Nach gefühlt 10.000 Kaffees nach 3 Tagen (ok wir übertreiben, es waren so ca. 1.500) freute sich Lars schon auf den Heimweg, aber denkste! Massenweise Zugausfälle, Staus, etc. es ging nichts mehr. Mit Ach und Krach fand er dann doch eine komplizierte Verbindung, sodass er in der Nacht im Schwarzwald ankam. Hut ab! 

Und übrigens: Auf unseren Rücktransport warten wir leider immer noch ;-( gut dass unsere Maschinen mit GPS Trackern ausgestattet sind. Aktueller Lagerort ca. 1 Woche nach Ende: PARIS ;-))) na das kann was werden.... Au revoir et a bientot, du Stadt der Liebe & Nerven...

zurück
02.12.2019

Kaffee-Catering Messe Nürnberg 26.-28.11.19

Artikel ansehen »

22.11.2019

Mobile Kaffeebar Berlin

Artikel ansehen »

18.11.2019

Kaffeecatering auf der Messe Stuttgart (EUROBLECH 2019)

Artikel ansehen »

30.10.2019

Kaffeecatering Messe Nürnberg IT-SA 08.-10.10.19

Artikel ansehen »